Optimal abgestimmt
entstehen perfekte Produkte

Die Qualität von Koch- und Backgeschirr sowie von Elektrokleingeräten und Werkzeugen wird von folgenden drei Kriterien maßgeblich beeinflusst:

Trägermaterial, Applikationsverfahren und Beschichtungssystem

Die heutigen Beschaffungsmärkte halten eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten der o.g. Kriterien bereit, was den Entscheidungsprozess für die "richtige Lösung" durchaus komplex gestaltet.

Mit ein paar grundlegenden Informationen zu diesen drei maßgeblichen Kriterien können wir Ihnen schon einen Überblick und eine Entscheidungshilfe geben, um den spezifischen Kundenansprüchen gerecht zu werden.
Grundlegend ist zu beachten, dass die Art des Untergrundes, die Materialdicke, die Wärmekapazität, die Wärmeleitfähigkeit, die Verarbeitbarkeit, die möglichen Vorbehandlungsverfahren, die Haltbarkeit und auch die daraus resultierenden Kosten zu einer breiten Palette an Produkten führen. Insbesondere für Haushaltswaren spielt dabei natürlich auch die im späteren Gebrauch verwendete Heizquelle eine wichtige Rolle. Ob Gasflamme, Elektroheizplatte, Mikrowelle, Glaskeramikkochfeld, Umluftwärme oder Induktionsheizung: alle können die Auslegung des Geschirrs mitbestimmen.

Als Beschichtungsspezialist repräsentieren wir natürlich in erster Linie das Beschichtungssystem. Da jedoch erst in Verbindung mit dem Trägermaterial und dem Applikationsverfahren ein optimales Lackierergebnis und damit ein optimales Produkt zu erreichen sind, stimmen wir unsere Beschichtungen optimal auf die Faktoren ab.

Mehr noch, wir liefern Beschichtungslösungen, die optimal abgestimmt sind, da wir unseren Kunden partnerschaftlich zur Seite stehen.

Hintergrund

Gewusst wie: GREBLON® Beschichtungen im Handumdrehen richtig eingeordnet.

TRÄGERMATERIALIEN UND APPLIKATIONSVERFAHREN

GREBLON® Beschichtungen unterstutzen in der Breite des Produktspektrums alle gangigen Auftragsverfahren.

THIRDCOLUM